→ Abonnieren

Autoversicherung

Beim KFZ Versicherungsvergleich ist ein hohes Einsparpotential möglich. Jedes Jahr bis zum 30.11 ist ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Ein Vergleich lohnt sich immer wieder auf das Neue, da die Versicherer die Tarife ständig neu anpassen.

Hier ein Vergleich der besten und günstigsten KFZ-Versicherungen für Ihr Auto in 3 Minuten:

Eine Autoversicherung ist in Deutschland Pflicht um ein Fahrzeug im Straßenverkehr zu benutzen. Die minimalste Versicherungsart ist die KFZ-Haftpflichtversicherung. Hier wird bei einem selbstverschuldeten Unfall alles vom Unfallopfer von der Versicherung übernommen, der eigene Schaden jedoch nicht.

Eine Teilzahlung bei bestimmten Unfällen übernimmt die Teilkaskoversicherung. Abgedeckt wird hier ein Wildschaden und Diebstahl.

Wer eine komplette Absicherung seines Fahrzeuges möchte, muss eine Vollkaskoversicherung abschließen. Hier werden bei einem selbstverschuldeten Unfall der eigene Schaden und der Fremdschaden von der Versicherung übernommen.
Muss ein Schaden von der Versicherung reguliert werden, dann steigt der Beitragssatz, ausgenommen bei der Teilkaskoversicherung.

Bei der Teilkasko und Vollkaskoversicherung kann der Beitrag reduziert werden durch eine Selbstbeteiligung. Diese besagt, dass bei jeder Schadensregulierung durch die Versicherung, der Versicherungsnehmer einen Teil in vorher festgelegter Höhe selbst zahlen muss.

Durch einen KFZ-Versicherungsvergleich lassen sich pro Jahr etliche 100 Euro sparen.

Bei Geld.de gibt es neben dem KFZ-Versicherungsvergleich noch etliche weitere Vergleiche.

Page last updated on 20. Juni 2013 at 11:52